Wie auch du gute Andachten halten kannst

Online-Seminar – Start: 20. August 2018

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/_v0GMAO0CDQ

Anmeldung zum Online-Seminar

Deine Investition: 79 Euro

 

Aufbau der Fortbildung

 

Einführung: Arbeitsweise in dem Online-Seminar und erste Zugänge
[verfügbar ab 20. August]

 

Lektion 1: Vier Mythen über Andachten, die sich hartnäckig halten oder: Was ist eigentlich eine Andacht?
[verfügbar ab 27. August]

 

Lektion 2:  Die eigene Persönlichkeit zählt: Was will ich über den Text sagen?
[verfügbar ab 3. September]

Lektion 3: Knast? Kloster? Knabenchor? – die Andachtssituation und die Eigenheit des Textes
[verfügbar ab 10. September]

Lektion 4: Wie du die richtigen Worte findest: Stilmittel und wirksame Sprache
[verfügbar ab 17. September]

Lektion 5: Performance, Auftritt, Rahmen
[verfügbar ab 24. September]

Und so läuft es ab:

Dieses Seminar findet als Online-Kurs statt:
Du bekommst jede Woche einen inhaltlichen Impuls in Form eines kurzen Videos und eines Skriptes sowie Aufgaben zur eigenständigen Bearbeitung zu Hause. In einer Onlinegruppe können die Impulse reflektiert und die Arbeitsergebnisse präsentiert werden. So sind auch Rückfragen an die Referenten möglich. Wenn du an diesem Seminar teilnimmst, solltest du wöchentlich etwa 6 Zeitstunden für die Bearbeitung einkalkulieren. Wenn du deine Mitarbeit durch Erstellung eines Online-Porfolios nachweist, erhältst du am Ende ein Teilnahme-Zertifikat über 5 Fortbildungstage.

Die Referenten

Oliver Teufel

Pfarrer, Coach und Supervisor
Seit einigen Jahren als Referent für Kinder – und Jugendarbeit zuständig.

In seinen ersten Amtsjahren hat er oft die Tageslosung vorgelesenen, wenn eine Andacht angesagt war. Mittlerweile mag er es bunt und vielfältig, wenn es um Andachten geht.

Lars Hillebold

Pfarrer & Predigtcoach
Arbeitsstelle Gottesdienst der EKKW.

Mag Andachten v.a., bildhaft und lebendig sind.

Häufig gestellte Fragen

Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Außer einem Internetanschluss und dem Umgang mit einem Webbrowser sind keine technischen Voraussetzungen bzw. Kenntnisse nötig. Wichtig ist allerdings deine Bereitschaft, dich in einer Facebook-Gruppe auszutauschen. Das heißt, falls du keinen Facebook-Account hast, müsstest du dich für die Zeit der Fortbildung bei Facebook registrieren.

Wie viel Arbeitszeit muss ich aufwenden?

Wir gehen von einer wöchentlichen Arbeitszeit von insgesamt sechs Stunden aus für das Wahrnehmen des inhaltlichen Impulses, der Erarbeitung der Wochenaufgabe und dem Austausch in der Gruppe. Natürlich kann das Arbeitstempo vaiieren in Abhängigkeit von dem individuellen Arbeitstempo und der Intensität der Auseinandersetzung.

Bekomme ich ein Zertifikat?

Wenn du dich aktiv in den Gruppendiskussionen beteiligst, die Wochenaufgaben erledigst und zum Abschluss eine eigene Andacht schreibst und dokumentierst, bekommst du ein Teilnahmezertifikat. Der Umfang der Teilnahme entspricht fünf Fortbildungstagen.

Wo bekomme ich weitere Infos?

Wenn du noch weitere Infos brauchst oder Fragen hast, dann melde dich gerne per Mail oder Telefon bei:

Oliver Teufel, Fachreferent für Religion, Theologie und Spiritualität
Tel.: (05 61) 93 78-266
E-Mail: oliver.teufel@ekkw.de

Anmeldung zum Online-Seminar

Deine Investition: 79 Euro